Die Nordeifel Tourismus GmbH (NeT) veranstaltete am 07.April 2019 ihren sechsten Aktionstag „Zu Gast in der eigenen Heimat 2019“. Und auch wir genehmigten den Bürgerinnen und Bürgern der Umgebung, sowie allen Interessierten, einen Einblick ins Herz einer unserer Windenergieanlagen. Insgesamt hatten sich rund 180 Interessierte gemeldet, die an einer Führung in einer der sechs Windenergieanlagen im Bürgerwindpark Schleiden teilnahmen. Aufgrund des hohen Ansturms konnten insgesamt vier Führungen realisiert werden.

Im Inneren der Windenergieanlage, war es zum Vorteil für die Technik der Anlage, recht kühl. Nach Begrüßung durch den zuständigen Projektingenieur Florian Liel, folgte ein Vortrag über die Entstehung und die wichtigsten Informationen des Windparks inklusive veranschaulichender Videoclips. Im Rahmen dessen wurde auch die Besonderheit des Bürgerwindparks Schleiden erklärt: Neben der Produktion von 100% Naturstrom, der an die Kundinnen und Kunden weitergeleitet wird, fördert der Windpark durch die Gewerbesteuer den Haushalt der Stadt Schleiden und unterstützt durch Zahlungen an die Bürgerstiftung Schleiden soziale wie kulturelle Projekte. Daneben wurde auch der langwierige Planungsprozess von dem Bürgerwindpark erläutert. Beim Planungsprozess stand die ideale Standortsuche und Auswahl der Anlagentypen im Vordergrund. Zudem folgten aufwendige Ermittlungen der Immissionsprognosen von Schall und Schatten für die bautechnische Planung und die Genehmigungsphasen.

In der Betriebsphase werden Anlagen durch ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stetig geprüft. Eine Besichtigung des Anlagenturms für Besucherinnen und Besucher ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich, weshalb die Begehung ausschließlich vom Boden aus stattfand. Dies tat der Führung jedoch keinen Abriss. So kommentierte ein Besucher „Mir wird schon schwindlig, wenn ich nur den Kopf in den Nacken lege und da hinaufschaue“. Zum Schluss hielt die KEVER Projekt-Betriebs-Beteiligungsgesellschaft mbH (Betriebsführer der Anlagen) noch ein Andenken für alle bereit.